Skip to content

Weihnachtszeit ist Märchenzeit

Weihnachtszeit ist Märchenzeit.
Liebe Kinder, ob groß , ob klein,
ja es ist wieder so weit,
Weihnachten steht vor der Tür,
und jeder kann sich etwas wünschen.
Sehr beliebt sind seit jeher besonders auch
Märchenerzählungen.
Ob Grimms Märchen, Schneewittchen und die sieben Zwerge,
alles erfreut euch doch sehr.
Das fanden auch einige Leute aus der Regierung,
und so begab es sich, dass sie auch ein Märchen erzählen wollten.
Was erzählt man also seinen Bürgern, die gerade so immer mürrischer und missmutiger wurden, weil die Gaben immer teurer wurden,
und wir auch noch bald frieren und hungern sollten,
weil das viele gedruckte Geld der EZB, die Preise
für die Gaben in immer neue Rekordhöhen treiben würde?

Ja draußen im finsteren Walde hat die Regierung gesehen,
da gibt es eine kleine Schar von Menschen, die wollen sich nicht mehr
die geistige Güte und den Erguß von Politikern um immer bessere Ideen,
wie man in unserem Märchenland alles besser machen kann, gefallen lassen.

Ja, eine kleine Schar von anders denkenden Menschen, denen
unser Deutschland ( das beste und das größte Deutschland, was wir je hatten)
nicht mehr gefiel, träumte davon, dass sie das ändern müssten.
Und so wurden an Kaminfeuern Fantasien ersonnen, wie sie unser Land erretten könnten.
Zu fortgeschrittener Stunde und reichlich Alkoholgenuß,
hatten dann welche die Idee:
Wir brauchen eine neue Ordnung, am besten eine Revolution.
Hurra, eine Lösung war gefunden.
In heiteren Runden wurden Fantasien entwickelt, wie man das machen könnte.
Alle freuten sich darüber endlich mal eine sinnvolle Aufgabe zu haben.

Dies erfuhren auch unsere so genannten Staatsschützer.
Die lachten sich schlapp, über so eine kindsköpfige Idee.
Doch halt, ein findiger Kopf sah die Gelegenheit,
dass sie diese ach so bösen Feinde unserer Demokratie,
als Weihnachtsmärchen aufführen lassen könnten.

Denn nichts, liebe Kinder, braucht die Politik mehr
als euren Applaus im Weihnachtstheater-Stück.
Wo der gute Schutzmann das böse Krokodil von der Bühne prügelt.
Alle Kinder jubeln und schreien, und unsere Politiker werden
sich voller Dankbarkeit, dreimal verneigen.

Sind sie doch die guten Retter unseres Landes,
und haben uns vor großer Gefahr bewahrt.

Dann lachten alle Politiker über Ihren großen gelungenen
Coup, und steckten sich gegenseitig die Taschen voller Geld.
Und wenn Sie nicht gestorben sind, dann feiern Sie noch heute.

Liebe Kinder, denkt dran, Märchen sind Märchen,
auch wenn Sie jeden Tag dreimal in der Tagesschau aufgeführt werden.

Also, Frohe Weihnachten, und last Euch nicht für dumm verkaufen
oder einen Bären aufbinden,
auch wenn er (oder gerade weil er ) aus Berlin kommt.